Anmeldung

Telefonische Anmeldung durch Patient/Patientin oder zuweisende Institution.

Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 08.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr

suprax-home-03

Aufnahmekriterien

Substitutionsbehandlung

  • Mindestalter 18 Jahre (im Normalfall)
  • Opiatabhängigkeit

Heroingestützte Behandlung

Die Verordnung über Betäubungsmittelsucht und andere suchtbedingte Störungen (Betäubungsmittelsuchtverordnung, BetmSV) definiert die Aufnahmekriterien folgendermassen:

Zur Aufnahme in eine diacetylmorphingestützte Behandlung muss die Patientin oder der Patient

  • mindestens 18 Jahre alt sein
  • seit mindestens zwei Jahren schwer heroinabhängig sein
  • mindestens zwei Behandlungsversuche mit einer anderen anerkannten ambulanten oder stationären Therapie abgebrochen oder erfolglos absolviert haben
  • und Defizite im psychischen, körperlichen oder sozialen Bereich aufweisen